Über mich

Über mich Timelapse-MovieBereits im Jahr 2011 habe ich damit begonnen hochwertige Zeitraffer-Filme zu produzieren und so ist schließlich Timelapse-Movie entstanden. Zu dieser Zeit gab es noch keine erschwinglichen Videokameras, die in Kino-Qualität aufnehmen konnten. Allerdings konnte man damals schon Foto-Qualität erreichen, indem man mit Spiegelreflexkameras Bild für Bild Zeitraffer-Aufnahmen erstellt hat und diese schließlich wie bei einem Daumenkino zu einem fertigen Film entwickelt hat. Besonders beliebt waren diese Aufnahmen bei Display-Herstellern, die auf Messen in einer Zeit vor Corona ihre Monitore und LED-Leinwände präsentiert haben.

Dennoch waren Zeitraffer-Filme immer ein Nischenprodukt, die mit riesigem Aufwand produziert werden mussten und entsprechend teuer sind. So wurde das Portfolio zunächst um Imagefilme und Baudokumentationen erweitert, wobei ich die meisten Anfragen bzgl. Baudokumentationen ablehnen muss, da diese meist über mehrere Wochen, Monate oder gar Jahre andauern sollen. Hochwertige Filme sind aber in solchen Zeiträumen gar nicht möglich, außerdem kann viele Tausend Euro teures Equipment nicht ohne Aufsicht stehen gelassen werden.

Seit dem Jahr 2014 bin ich außerdem als Hochzeitsfotograf im Großraum Nürnberg unterwegs und habe großen Spaß daran viele Menschen kennenzulernen und diese mit meinen Fotos perfekt in Szene zu setzen. Seit 2014 produziere ich auch Hochzeitsvideos und bin daher sehr geübt mit dem Umgang von Schwebestativen bzw. Gimbals von DJI.

Um mehr mit Firmenkunden zusammen zu arbeiten und mein Know-how einzusetzen, sind schließlich noch Recruiting Videos hinzugekommen. Firmenkunden haben auf diese Weise die Möglichkeit, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, indem Stellenausschreibungen nicht nur als Text präsentiert werden. Seit 2020 habe ich mir zudem ein kleines Studio eingerichtet und kann auf diese Weise mit motorisierten Schienensystemen und 4K-Aufnahmetechnik sehr hochwertige Produktvideos erstellen.