Yellowstone Nationalpark – Ein Paradies für Fotografen und Zeitrafferaufnahmen

Der älteste und wohl auch berühmteste Nationalpark der USA ist im Prinzip nichts Anderes als ein aktiver Supervulkan. Glücklicherweise liegt der letzte Ausbruch ca. 640.000 Jahre zurück. An Hand der zahlreichen Geysire und heißen Quellen im Park merkt man aber deutlich, dass unter der Erde viel in Bewegung ist. Ein erneuter Ausbruch ist nur eine Frage der Zeit, mit unvorstellbaren Folgen für unseren ganzen Planeten. Bis es soweit ist dauert es hoffentlich noch und bis dahin bietet sich uns auf knapp 9.000 Quadratkilometer ein einzigartiges und abwechslungsreiches Landschaftsbild und eine faszinierende Tierwelt. Für jeden Fotografen ein Ort unbegrenzter Möglichkeiten und glücklicherweise hat bei unserem Besuch auch das Wetter mitgespielt!

Nachfolgend findet ihr einige Bilder in unserer Galerie. Die Bilder sind vom 07.09.2015 bis zum 10.09.2015 entstanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Benötigte Felder sind markiert *

nach oben ^

 
 

Swipe links/rechts für zurück/vor nächster Beitrag