«

»

Jul 26 2013

Rendering der Intro-Animation für unseren Trailer

Anfang August veröffentlichen wir den ersten Trailer zu unserem Projekt. Bereits seit knapp einem Jahr arbeiten wir an dem Film und einige Szenen gibt es in diesem Trailer zu sehen. Aktuell muss noch das Intro fertiggestellt werden. Hierfür verwenden wir eine aufwändige Rendering-Animation, die von Christian Waadt erstellt wurde.

Auch bei Animationsfilmen wie Findet Nemo oder Wall-E kommen solche „Renderings“ zum Einsatz. Allerdings verwenden große Filmstudios ganze Rechner-Farmen, um die Einzelbilder zu erstellen. Unsere Animation besteht aus 400 Einzelbildern. Aktuell benötigt die Software etwa zwei bis drei Stunden für die Erstellung eines einzigen Bildes – und das obwohl in dem verwendeten PC der aktuell schnellste AMD-Prozessor (8 CPU-Kerne) werkelt.

Unten ist ein Bild des Rendering-Vorgangs zu sehen. Die schwarzen Bildausschnitte müssen erst noch berechnet werden.
10_Rendering_Animation_Timelapse_Movie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.